Grasflecken erfolgreich entfernen

Grasflecken erfolgreich entfernen

Egal ob jung, alt, klein oder groß – bei einem gemütlichen Picknick im Park oder beim Herumtollen auf grünen Wiesen sind Grasflecken in der Kleidung schwer zu vermeiden. Ehe man sich versieht, fällt man beim frei zeitlichen Sport mit den Freunden oder beim herumblödeln mit der Freundin ins saftige Grün.

Das bleibt oftmals nicht ohne Folgen.Bei genauerer Betrachtung zeigt sich der ein- oder andere Grasflecken und es wird einem bewusst: Wenn nicht umgehend gehandelt wird, sind diese Flecken nur schwer erfolgreich zu entfernen, besonders, sobald das grüne Etwas sich im Gewebe festgesetzt hat.

Möglichkeiten, Grasflecken in der Kleidung mit Hausmitteln zu behandeln:

Chlorophyll, der grüne Pflanzenfarbstoff in Grasflecken, lässt sich durch mentholhaltige Zahnpasta lösen. Dazu reibt man den Fleck mit der Zahncreme ein und lässt sie einige Minuten einwirken, ehe das Textilteil in den normalen Waschgang gegeben werden kann.

Helle Textilien wie weiße Stoffhosen, Hemden, oder Socken, weicht man am besten über Nacht in Milch oder Buttermilch ein. Am nächsten Morgen wird die Milch mit klarem Wasser ausgewaschen, die Textilien werden ohne Verzögerung wie gewohnt in die Waschmaschine gegeben.

Ein stets beliebtes Allzweckhausmittel ist die Zitrone. Vor dem Waschen die Flecken mit Zitronensaft beträufeln, um die Lösung der Verunreinigung zu begünstigen.

Ein wirksames aber schonendes Fleckenmittel zur Vorbehandlung ist die Gallseife. In der Regel entfernt Gallseife alle organischen Flecken aus Textilien, wozu auch Grasflecken zählen. Hierfür nimmt man sich am besten die flüssige Form der Gallseife und trägt diese gleichmäßig auf die zu behandelnden Stellen auf. Nach einer kurzen Einwirkzeit sollte die Seife von Hand ausgespült und das Ergebnis überprüft werden. Unter Umständen muss der Vorgang wiederholt werden. Anschließend wird das Kleidungsstück in die Waschmaschine gegeben.

Wer das Ausspülen unter klarem Wasser als zu mühsam empfindet, kann reinen Alkohol, Spiritus oder Weingeist zum Einsatz kommen lassen. Die hochprozentigen Hausmittel müssen vor der Anwendung aber unbedingt an einer verdeckten Stelle des Stoffes ausprobiert werden. Wenn die Stofffarbe nicht angegriffen wird, einfach ein sauberes Baumwolltuch in eines der Spirituosen tränken und die Grasflecken solange abtupfen, bis sie verschwunden sind.

Doch nicht nur auf Textilien entstehen die berüchtigten Grasflecken. Wer viel im Freien arbeitet und dabei nicht immer Socken oder Schuhe trägt, kann nach dem Rasenmähen durchaus mit grünen Füßen das Haus betreten. Auch bei einem Sturz mit kurzer Hose beim Rasensport entstehen leicht Grasflecken auf der Haut. Weil es nicht ratsam ist, seine Haut mit Essigessenz oder Waschmittel zu bearbeiten, ist bei hartnäckigen Grasflecken auf der Haut etwas Geduld gefragt.

Unser Tipp Grasflecken von der Haut zu entfernen:

Sind die Flecken nach der ersten Katzenwäsche mit warmem Wasser und Seife noch zu sehen, lässt man sich ein schönes heißes Bad ein. Dem Wasser circa 2-3 Esslöffel Haarshampoo hinzufügen und kurz warten bis es sich aufgelöst hat. Ein handelsübliches Haarwaschmittel erfüllt in der Regel den Zweck.

Die Wassertemperatur sollte so warm wie möglich gewählt werden. Bitte jedoch nicht mit zu heißem Wasser quälen, da man sich mindestens 20 Minuten darin aufhalten sollte, um den ganzen grasgrünen Schmutz von der Haut zu lösen. Um das größte menschliche Sinnesorgan vor dem Austrocknen zu bewahren empfehlen wir, die Haut anschließend mit einer milden Feuchtigkeitscreme zu verwöhnen.

Derlei Hausmittel sind wirkungsvoll. Bei der Anwendung kommt manchmal aber Unsicherheit auf, oder der eng getaktete Arbeitsalltag erlaubt es einem nicht, sich mit den hergebrachten Hausmitteln auseinander zu setzen. Für in Vollzeit Berufstätige oder beschäftigte Familien ist dieser klassische Weg meist nicht passend; stattdessen müssen praktischere Lösungen für die Textilreinigung her. Es wird eine Reinigung innerhalb von Stunden benötigt – am besten unkompliziert und einfach zu beauftragen. In solchen Fällen springt Jonny Fresh ein: Online buchen, kostenlos abholen, sorgfältig reinigen und schnell wieder ausliefern lassen. Fertig ist die saubere Wäsche!

© 2012-2022 Jonny Fresh GmbH. Alle Rechte vorbehalten.