x JonnyFresh

JONNY FRESH:

Textilreinigung online

>1650 Trusted Shops Bewertungen

LADEN – im App Store

Anzeigen

Bügeln ohne Bügeleisen: 8 hilfreiche Tricks!

Von |2019-07-09T09:14:57+02:0008.07.2019|

Bügeln zählt für viele zu den nervigsten Aufgaben im Haushalt. Nicht wenige verzichten deswegen sogar vollständig auf das Glätten der Wäsche. Dies ist so lange unproblematisch, bis früher oder später doch eine Situation eintritt, in der ein wirklich faltenfreies Hemd oder eine glatt gebügelte Bluse benötigt wird. Erfahre hier wie du der Entstehung von Falten auf deiner Wäsche im Vorhinein bestmöglich vorbeugen kannst und wie du deine Wäsche auch ohne Bügeleisen knitterfrei bekommst!

Bügeln ist äußerst unbeliebt

98% der Deutschen erachten es als wichtig, dass die Kleidung grundsätzlich gut gepflegt ist. Einen ordentlichen Eindruck vermitteln vor allem faltenfreie, glattgebügelte Wäschestücke. Laut einer bevölkerungsrepräsentativen Stichprobe des Marktforschungsinstitutes MW Research gehört bügeln jedoch zu den unbeliebtesten Aufgaben im Haushalt, vor der sich laut Umfrage jeder vierte Mann und immerhin 7% der Frauen komplett drücken. Der enorme Zeitaufwand, der mit dem Bügeln einhergeht und die Freizeitgestaltung erheblich einschränkt, liegt diesem Paradoxon zugrunde und führt schlussendlich dazu, dass knittrige Kleidungsstücke dennoch regelmäßig ausgeführt werden. 

Es gibt jedoch Situationen, die ein gepflegtes Erscheinungsbild verlangen und in denen das beliebte “glatt tragen“ der knittrigen Kleidung keine geeignet Option darstellt – man denke etwa an eine Hochzeit oder beispielsweise ein wichtiges geschäftliches Meeting. Wer nicht über ein funktionstüchtiges Bügeleisen, eine Dampfbügelstation, eine Bügelpuppe oder einen Steamer verfügt, kann sich relativ einfach mit den folgenden Tipps behelfen und die Wäsche ganz ohne nerviges und zeitraubendes Bügeln erfolgreich glätten

8 einfache Tipps für faltenfreie Wäsche

1. Waschmaschine nicht zu voll beladen

Achte unbedingt darauf, nicht zu viel Wäsche pro Waschgang zu waschen. Es sollte immer eine Handbreit Luft in der Wäschetrommel sein, damit die Wäsche genug Platz hat und nicht knittrig wird. 

2. Falten verhindern durch passende Auswahl des Schleudergangs

Bei besonders faltenanfälligen Kleidungsstücken wie z.B. Hemden oder Blusen solltest du den Schleudergang der Waschmaschine auf 800 Umdrehungen herunter stellen. Somit schonst du einerseits die Wäschestücke, andererseits kommen die Textilien feuchter und formbarere aus der Waschmaschine und können ordentlicher zum Trocknen aufgehängt werden. 

3. Wäsche ordentlich aufhängen

Wäsche, die nach dem Waschen längere Zeit in der Waschmaschine liegt, beginnt allmählich zu trocknen und wird faltig. Aus diesem Grund solltest du deine Wäsche immer zügig aus der Maschine herausnehmen. So umgehst du außerdem die Gefahr, dass die Wäsche anfängt muffig zu riechen. Vor dem Aufhängen sollte die Wäsche generell immer gut ausgeschüttelt und glattgezogen werden, damit sie glatt trocknen kann. Hemden und Blusen kannst du am besten auf Kleiderbügeln zum Trocknen aufhängen. So verhinderst du die Entstehung unschöner Knickfalten. 

Tipp: Nur ordentlich aufgehängte Wäsche kann faltenfrei trocknen! 

4. Falten erfolgreich mit Wasserdampf bekämpfen

Mit Wasserdampf lässt sich knittrige Wäsche auch ohne Bügeleisen besonders effektiv glätten. Am einfachsten lässt sich die Luftfeuchtigkeit, die während des Duschens entsteht, zum Glätten der Kleidung ausnutzen. Hänge dein faltiges Kleidungsstück dafür einfach auf einem Kleiderbügel in die Nähe der Dusche und lasse das Duschwasser wie gewohnt laufen. Wenn du Fenster und Türen im Bad geschlossen hältst, entweicht weniger Wasserdampf und dein Kleidungsstück wird noch besser geglättet. Wusstest du, dass du z.B. auch einfach Wasser im Wasserkocher erhitzen und dein Kleidungsstück mit den knittrigen Stellen über den Wasserdampf halten und glatt ziehen kannst?

5. Mit Föhn oder Glätteisen Wäsche glätten

Sowohl ein Föhn als auch das Glätteisen eignen sich bestens für das Bügeln ohne Bügeleisen. Bei starker Faltenbildung kannst du zunächst das Kleidungsstück mit etwas Wasser aus einer Sprühflasche leicht befeuchten. Stell dann eine niedrige Stufe am Haartrockner ein und föhne in etwa 5 cm Abstand über den Stoff, den du leicht glatt ziehen solltest. Hemdkragen oder z.B. Ärmel können außerdem besonders gut mit einem Glätteisen gebügelt werden. Um den Stoff nicht zu beschädigen, solltest du jedoch darauf achten nicht zu lange an einer Stelle zu glätten. 

6. Essig gegen knittrige Wäsche verwenden

Du hast spontan keinen Föhn oder Glätteisen zur Hand? Kein Problem, handelsüblicher Essig stellt eine weitere Methode dar, um Falten ohne Bügeleisen effektiv zu beseitigen. Mixe einfach in einer Sprühflasche einen Teil Essig mit frei Teilen warmen Wasser und sprüh dein trockenes, knittriges Kleidungsstück aus ca. 30cm Entfernung großflächig ein. Durch den Essig verschwinden auch besonders hartnäckige Falten aus der Kleidung. 

Übrigens: Der Essiggeruch verfliegt sehr schnell und ist nach dem Trocknen nicht mehr wahrnehmbar!

7. Mit Textilfaltenspray Faltenbildung vorbeugen

Spezielles Anti-Faltenspray ist in fast jedem Drogeriemarkt erhältlich und kann prophylaktisch bei sehr faltenanfälligen Kleidungsstücken verwendet werden.  Du solltest das Textilfaltenspray auf das noch feuchte Kleidungsstück gesprüht werden. Streiche das Kleidungsstück nun glatt und hänge es ordentlich auf und du wirst ein faltenfreies Kleidungsstück erhalten. Mit einer Mischung aus Wasser und Weichspüler kannst du übrigens auf die schnelle einen ähnlichen Effekt erzielen. 

8. Wäsche im Trockner glätten

Die Zeit ist knapp und du benötigst schnell faltenfreie Wäsche und du hast einen Wäschetrockner zu Verfügung? Lege deine knittrige Wäsche angefeuchtet oder zusammen mit ein paar Eiswürfeln in den Trockner. Durch den Trocknungsvorgang entsteht Wasserdampf, der wiederum für glatte Textilien sorgt. 

Professioneller Bügelservice bei Textilreinigung

Je nach Kleidungsstück sowie der verwendeten synthetischen oder organischen Stoffe kann das Bügeln ohne Bügeleisen bei sehr hartnäckigen Falten im Einzelfall dazu führen, dass diese nicht zu 100% entfernt werden können und das traditionelle Bügeln unausweichlich scheint. Wenn du jedoch gerade kein Bügeleisen zur Verfügung hast oder generell auf das Bügeln verzichten möchtest, kann die Inanspruchnahme einer professionellen Textilreinigung wie Jonny Fresh eine geeignete Alternative für dich und deine Wäsche darstellen. Zu der fachmännischen Reinigung der Wäsche gehört bei Jonny Fresh neben dem kostenlosen Abhol- und Lieferservie der Wäsche ebenso das Bügeln der Wäsche. Noch einfacher kannst du nicht zu faltenfreier Wäsche kommen!

Lass deine Wäsche jetzt bügeln!